1. Region

Köln: A1 wird für Unfall-Rekonstruktion gesperrt

Köln : A1 wird für Unfall-Rekonstruktion gesperrt

Ermittler rekonstruieren den Hergang des tödlichen Unfalls auf der A1, bei dem im Februar der FDP-Europaabgeordnete Alexander Alvaro schwer verletzt wurde. Dazu wird die Autobahn am Freitagabend von 23 Uhr an für etwa drei Stunden ab der Auffahrt Burscheid in Fahrtrichtung Köln vollständig gesperrt.

Dsa ieeltt eid tlSachwtstaftsnaaa nKlö am egatronDsn ti.m reD nlaUfl ateth csih am entäsp bneAd sed .22 eabFrru szwcenih uceBhrsid ndu eeLkseuvrn tr.nigeee

hacN mde sgirnbhiee trgmissultdtanEn rvlore ein asdeafnerrhovur ihJr1e2r-gä usa snütreM dei eoollntrK ebrü isen z.hgrFuae rAloav rlelatp en.degag Bei mde lnUafl tasbr rde .gä2-rJ1ihe Seine idbene fBhreriea durnwe oesenb wei lAavor eshwrc vzlter.et

mI uniJ thate ads eäruisEocph aPmlntera in rrSabtßgu ürf die Ahbugnfeu edr reshaanlimancpter nummtätIi lasArov simtgmte und midat ned Weg für tnruEgniletm geeng eeinns neVäepdtiinrzes eirf etagm.hc