Leverkusen/Köln: A 1 in Leverkusen nach Lkw-Unfall gesperrt

Leverkusen/Köln: A 1 in Leverkusen nach Lkw-Unfall gesperrt

Wegen eines umgestürzten Lastwagens auf der Autobahn 1 bei Leverkusen ist die Strecke in beide Richtungen am Samstag für mehrere Stunden voll gesperrt worden. Bei dem Unfall sei der Fahrer schwer verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Köln.

Am Samstagmorgen war der Lkw-Führer mit seinem Gefährt im Bereich einer Baustelle durch die Mittelleitplanke gerast und auf die Gegenfahrbahn geraten. Dabei kippte der Wagen um, ein Anhänger fuhr auf. Für die Bergungsmaßnahmen wurde ein Kran angefordert und die Autobahn gesperrt.

Mehr von Aachener Zeitung