Maastricht: 86-Jährige misshandelt

Maastricht: 86-Jährige misshandelt

Die niederländische Polizei fahndet nach zwei jungen Männern, die in der Nacht zum Freitag eine 86-jährige Frau überfallen haben.

Gegen 2 Uhr hatten sich die beiden Täter Zugang zu der Wohnung am Haspengouw in Maastricht verschafft, indem sie ein Fenster einschlugen. Sie fesselten die überraschte Seniorin und forderten Geld. Da es den Tätern offenbar nicht schnell genug ging, schlugen sie ihr Opfer mehrere Male ins Gesicht. Anschließend stahlen sie Geld und flüchteten.

Die Überfallene konnte Nachbarn alarmieren, die sie befreiten. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die zwei etwa 20 Jahre alten Täter trugen Tarnkleidung und sprachen mit Maastrichter Dialekt.