1. Region

Bonn: 79 Schüsse auf Troisdorfer Haus: Drei Jahre Haft und Unterbringung

Bonn : 79 Schüsse auf Troisdorfer Haus: Drei Jahre Haft und Unterbringung

Ein 53-Jähriger, der 79 Schüsse auf ein Wohnhaus in Troisdorf abgegeben hat, ist wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung vom Bonner Schwurgericht zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Zudem wurde am Freitag seine Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik angeordnet.

eDr irmOepirtteeks thate im ngaevnneerg teSbmeper satgtmi mti ezwi veonerlvR nud eiern lPstioe fua eid nertsFe rneie uoWngnh chosgee,sns in erd hcsi edi i-är43hgje ehtcroT rnesie -eixEnruFnd udn enerd g-rerä4ihj2 ueFnrd nefl.utahie

Der tnesi reigholecrfe nnäfsthGmcase ehtat enzg,beuge ssda er das tntteatA paetnlg ,htate um icsh na inrese nxneirdFEu- udn rirhe miaiFle uz hänc.er seDie thtea inh ni serein glrsloneuVt mu isen sauH reo.etngb

Ncah mde Ahlgnsac ahett der Mnna afu dei iPielzo eetatwgr nud chsi nnehtsemfe l.anses Er heba ni edr taHtnsatlaf esine hueR baneh wnl.leo eDr Aetlg,aegnk so eßhi se mi l,rUtie beah ni nmiee haktnkenarf ahnW hgt.leedan geWen der enieclhses nSurgtö sie er auhc virernmtde äsfgulhdi.hc

Da er hjedco enikreeli cEhintsi ni senei kreinhKta ,hbea sie re rfü eid gelnemiAhleit esrh ecglfiäh.rh sE eis rinree lufaZl gwne,see sdsa ibe ned chihrealezn schEgiälnne dun Qrhäegnurclse ni red hWnogun neadmin onfrgeetf orednw ,sei cshnteieedn ide e.cRrthi