Krefeld: 74-Jähriger schießt mit Gaspistole auf Ehefrau

Krefeld: 74-Jähriger schießt mit Gaspistole auf Ehefrau

Mit einem Schuss aus einer Gaswaffe hat ein 74-Jähriger am Mittwochabend in Krefeld seine Ehefrau verletzt.

Der Mann verschanzte sich in der gemeinsamen Wohnung, gab aber kurz danach auf. Wie ein Polizeisprecher sagte, konnte die 67 Jahre alte Frau nach kurzer Behandlung das Krankenhaus verlassen.

Das Tatmotiv des Mannes ist noch völlig unklar. Nachbarn hatten Schüsse und Schreie gehört und die Polizei alarmiert. Streifenbeamte brachten den Mann daraufhin zum Aufgeben - ein Sondereinsatzkommando wurde nicht mehr gebraucht. Der Mann war in Besitz mehrerer Schusswaffen, die auch registriert waren.

Mehr von Aachener Zeitung