Düsseldorf: 700.000 Liter Wasser in Düsseldorf ausgelaufen

Düsseldorf: 700.000 Liter Wasser in Düsseldorf ausgelaufen

Etwa 700.000 Liter Wasser sind am Mittwoch im Keller eines Hochhauses in Düsseldorf ausgelaufen.

Grund war ein leckgeschlagenes Rohr der Heizungsanlage, wie die Feuerwehr mitteilte. Womöglich sei das Rohr zuvor durch die Kälte in Mitleidenschaft gezogen worden, sagte ein Feuerwehrsprecher der Nachrichtenagentur dapd.

Bis zu 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr pumpten den Angaben zufolge vier Stunden lang Wasser aus dem Keller. Der Sachschaden konnte bisher nicht beziffert werden.

Mehr von Aachener Zeitung