Köln: 69-jährige Radlerin stirbt nach Unfall mit Sportwagen

Köln: 69-jährige Radlerin stirbt nach Unfall mit Sportwagen

Eine 69 Jahre alte Radfahrerin ist am Gründonnerstag in Köln beim Überqueren einer Straße von einem Sportwagen erfasst und getötet worden.

Die Frau hatte zunächst angehalten, um sich am Gegenverkehr zu orientieren. Als sie über die Straße fuhr, wurde sie von dem Sportwagen seitlich erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der 22-jährige Autofahrer nach Zeugenaussagen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Die Frau starb noch an der Unfallstelle.

Mehr von Aachener Zeitung