Bonn: 68-Jährige beim Aussteigen aus Pkw lebensgefährlich verletzt

Bonn: 68-Jährige beim Aussteigen aus Pkw lebensgefährlich verletzt

Beim Aussteigen aus einem Wagen ist am Dienstag in Bonn eine 68-Jährige lebensgefährlich verletzt worden.

Der Mantel der Frau wurde nach Polizeiangaben vom Mittwoch in die Autotür eingeklemmt. Die 46-jährige Pkw-Fahrerin hatte dies nicht bemerkt und war losgefahren. Beim Anfahren des Fahrzeugs wurde die 68-Jährige zu Boden gerissen.

Sie kam in ein Krankenhaus.

Mehr von Aachener Zeitung