Aachen: 65-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Aachen: 65-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 65 Jahre alte Radfahrer ist am Mittwochabend mit einem Skateboard-Fahrer zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Ein 14-jähriger Skateboard-Fahrer war gegen 13.15 Uhr auf der Peliserkerstraße in Höhe der Schule aus noch ungeklärter Ursache von seinem Board abgerutscht. Sein Board ist unkontrolliert auf die Fahrbahn und gegen das Vorderrad des Radfahrers gerollt.

Der Radfahrer stürzte und zog sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Er wurde nach notärztlicher Versorgung dem Klinikum Aachen zugeführt.

Mehr von Aachener Zeitung