Düsseldorf: 62-jährige Profi-Diebin auf der „Kö” geschnappt

Düsseldorf: 62-jährige Profi-Diebin auf der „Kö” geschnappt

Eine Profi-Diebin mit einer Vorliebe für noble Schuhgeschäfte haben Zivilfahnder in Düsseldorf auf frischer Tat erwischt.

Die 62-Jährige hatte es auf der Nobelmeile „Kö” auf Geldbörsen und Handtaschen der Kundinnen abgesehen, berichtete die Polizei in Düsseldorf am Montag. Schon im Mai, Juni und Juli war die pummelige Frau mit grau-blondem Kurzhaarschnitt an der guten Adresse aktiv gewesen.

Eine Überwachungskamera hatte sie damals gefilmt. Allein in Düsseldorf seien der unscheinbaren Diebin, die sich immer als italienische Touristin vorstellte, in diesem Jahr fünf Taten nachgewiesen. Vermutlich war sie auch in anderen Städten unterwegs.

Mehr von Aachener Zeitung