Sittard: 58-Jähriger wegen Brandstiftung festgenommen

Sittard: 58-Jähriger wegen Brandstiftung festgenommen

Montagmittag ist ein 58-jähriger Mann von der niederländischen Polizei festgenommen worden. Er wird verdächtigt, zwei Mal in der Nähe einer Wohnung an der Eisenhowerstraat einen Brand gelegt zu haben.

Sonntagabend brannte in einem Fahrradunterstand ein Roller. Ein paar Tage zuvor, in der Nacht vom 17. auf den 18. Januar, war schon mal ein Roller im selben Unterstand ausgebrannt.

Ermittlungen haben ergeben, dass der 58-Jährige als Täter in Frage kommt. Er ist in Polizeigewahrsam genommen worden.

Mehr von Aachener Zeitung