1. Region

Viersen: 500.000 Euro Sachschaden bei Brand auf Gestüt in Viersen

Viersen : 500.000 Euro Sachschaden bei Brand auf Gestüt in Viersen

Bei einem Brand auf einem Gestüt in Viersen ist in der Nacht zum Montag ein Sachschaden von einer halben Million Euro entstanden.

Nach Polizeiangaben starben mindestens drei Pferde. Menschen wurden nicht verletzt.

Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus. In der Nähe des Brandorts wurde noch in der Nacht ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.