1. Region

Bilanz des Jahres bis September: 50 neue Windräder in NRW in Betrieb

Bilanz des Jahres bis September : 50 neue Windräder in NRW in Betrieb

In Nordrhein-Westfalen sind in den ersten neun Monaten des Jahres einige neue Windenergieanlagen mehr an Land in Betrieb gegangen als im Vorjahreszeitraum.

Ans Netz kamen von Januar bis September 50 Anlagen, im vergangenen Jahr waren es in dem Zeitraum 45 Anlagen. Das geht aus einer Übersicht der Fachagentur Wind an Land hervor.

Mit Blick auf die regionale Verteilung in NRW liegt der Kreis Coesfeld im Münsterland mit 20 neuen Windrädern klar vorne. Jeweils sechs Anlagen kamen im Kreis Euskirchen und im Rhein-Kreis Neuss dazu sowie jeweils drei in Recklinghausen und im Kreis Paderborn.

Beim Zubau der Windkraft an Land von Januar bis Ende September liegt im bundesweiten Vergleich Brandenburg mit 76 Windenergieanlagen vorne, dahinter folgen Niedersachsen (71), Nordrhein-Westfalen (50) und Schleswig-Holstein (48). Im flächenmäßig größten Bundesland Bayern waren es dagegen nur 8.

(dpa)