Düsseldorf: 50-Jähriger bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Düsseldorf: 50-Jähriger bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Ein 50-jähriger Mann ist am Montagabend bei einem Wohnungsbrand in Düsseldorf schwer verletzt worden.

Mitbewohner hatten die Rettungskräfte darüber informiert, dass sich der Mann noch in der brennenden Wohnung befindet, teilte die Feuerwehr mit. Einsatzkräfte fanden den 50-Jährigen im Flur und brachten ihn schwer verletzt nach draußen.

In der Wohnung brannte ein Zimmer vollständig aus. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar. Es entstand ein Schaden von rund 75.000 Euro.

Mehr von Aachener Zeitung