1. Region

Aachen: 48 Freiwillige „befreien” Tivoli

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : 48 Freiwillige „befreien” Tivoli

Als die Arbeit am Nachmittag getan war, präsentierte sich der Tivoli nahezu schneefrei. Seit 11 Uhr hatten insgesamt 48 freiwillige Helfer die weiße Pracht von Rängen, Treppen und Sitzen entfernt und somit auch die letzten Zweifel daran beseitigt, dass Alemannia am Mittwochabend gegen Eintracht Frankfurt spielen kann.

eLcthi efarno,enrg edübrra dtich nvo hneSec cdeekbt - zlilesep uaf nde nzSiet war ied dbarieantH erd lnreeziahhc reHelf grea.ftg tMi cahSfelu und senBe wdrenu Tepnpre und einnbürT tnhscäuz gtrmeäu dnu deaehinscßnl mti mneei ieelslpzen lanrtGua ertbus,te sad eni etesewri frueneriZ ni den chesntnä 27 unteSnd vhdreernin os.ll acNh edr Peonsrksezfener am tagtiM keetnabd hics rPeet aHllyba rpihseclnö ieb edn rlf.nHee rWi„ drnewe nr,csuvhee dsa plSie ngrmoe rfü uhce zu gew.innen nDan hat cshi uree Artbie gcthrii ”gtelho,n reif edr Trrenai end nFas zu ndu cktape sstlbe tim na.sAl nöncesDhak ärthel dreje Hlfeer enei itarve-lKioT itm nmeei aethnGbu onv 15 roEu.