Familienstreit: 46-Jähriger stirbt nach Schuss eines Polizisten in Solingen

Familienstreit : 46-Jähriger stirbt nach Schuss eines Polizisten in Solingen

Nach dem Schuss eines Polizisten in Solingen ist ein 46-Jähriger gestorben. Der Mann habe den Beamten bei einem Einsatz am Donnerstagabend mit einem Messer gedroht, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitagmorgen mit.

Er sei durch den Schuss schwer verletzt worden und in der Nacht im Krankenhaus gestorben.

Demnach war die Polizei wegen eines Familienstreits verständigt worden. Zwischen dem 46-Jährigen und seiner Frau soll es zu einer Auseinandersetzung gekommen sein. Die Beamten hätten zunächst versucht, die Situation zu beruhigen.

„Im Verlauf des Einsatzes musste der Kollege seine Dienstwaffe einsetzen“, sagte ein Polizeisprecher. Aus Neutralitätsgründen habe die Hagener Polizei die Ermittlungen übernommen.

(dpa)