Aachen: 43-Jähriger stirbt auf Baustelle in Aachen

Aachen : 43-Jähriger stirbt auf Baustelle in Aachen

Auf der Baustelle des mehrstöckigen Hauses Wilhelmstraße/Gottfriedstraße ist am frühen Freitagmorgen ein 43-Jähriger ums Leben gekommen.

Nachdem er vermutlich aus dem dritten Stock in die Tiefe gestürzt war, hatte er noch mit seinem Handy die Polizei alarmiert. Kurz darauf brach das Gespräch ab. Notarzt und Rettungskräfte konnten den 43-Jährigen nicht mehr reanimieren.

Nach Ermittlungen der Polizei hatte sich der 43-jährige Mann aus Aachen unberechtigt auf der Baustelle aufgehalten. Einen Selbstmord schließen die Ermittler aus.