1. Region

Düsseldorf: 38.000 Schüler mehr an NRW-Schulen erwartet

Düsseldorf : 38.000 Schüler mehr an NRW-Schulen erwartet

Die Landesregierung erwartet zum kommenden Schuljahr rund 38.000 Schüler zusätzlich an den nordrhein-westfälischen Schulen. Das geht aus einem aktuellen Bericht des NRW-Schulministeriums an den Landtag hervor. Grund dafür ist vor allem die große Zahl von Flüchtlingskindern. Insgesamt müssten im Schuljahr 2016/2017 rund 2,34 Millionen Schüler unterrichtet werden.

erD cangükgR dre üezlnecrhhaSl an den uta,p-H -leaR udn eecdrFhlönurs lfela dhducra erinrgeg usa sal tuztezl n,nengmaome ießth s.e An lanel neardne oShlfmneucr irwd tim ieemn niAtseg red hnlüraehzlceS ce.nertehg Dei im uHsthlaa 0621 rheegvosnee lZah dre erlnlLerseteh ies ci,eedhrsnua da sie eetsbir mu 3054 lSteenl öhhetr erdwon s.ei

rDe eintsgA erd zhheaeüSlrlnc idrw curdh eid nnuugdraZwe ovr llaem von nktüsnhciFlilgdenr trsrahu.cev Das anLd anptl ürf sseied und scntäehs rahJ gtsniaems durn 584 leilinnoM ruEo thzäulszci na aPelrn-so und hentoasSck üfr edi tnnrrgeuUciht und eItrgaionnt ovn wkZernddrnreaneiu n.ie