1. Region

Düsseldorf: 38.000 Schüler mehr an NRW-Schulen erwartet

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : 38.000 Schüler mehr an NRW-Schulen erwartet

Die Landesregierung erwartet zum kommenden Schuljahr rund 38.000 Schüler zusätzlich an den nordrhein-westfälischen Schulen. Das geht aus einem aktuellen Bericht des NRW-Schulministeriums an den Landtag hervor. Grund dafür ist vor allem die große Zahl von Flüchtlingskindern. Insgesamt müssten im Schuljahr 2016/2017 rund 2,34 Millionen Schüler unterrichtet werden.

reD kggacnüR red cnhüezrleahlS na den H-ta,pu Re-la dun Felördhcesrnu ellaf cuahdrd gengirre aus lsa tlzeutz onamn,mgeen ihetß es. An nllae ennrade oreSmcfhunl iwdr mti imnee gnAitse dre hzrlcheüneSal eerh.ctgen iDe mi Hhsultaa 2160 vregoeshnee hlaZ edr reehsneelLtlr sie naucd,seheir da sie riebtes mu 5043 tlenSle hrhteö dweorn sei.

Dre Asgteni red lhenchlaeSzrü widr uhcrd edi uadnenwguZr orv aellm onv ncnklnethslgiiüFdr .rvtheurcas Das Ldna ptanl für ssedei ndu nhtcässe rahJ stensgiam drun 845 eMnnllioi oruE szzhtlicuä an -Pnloersa dnu Sonaecshtk üfr ied cgehrUitnuntr ndu nontgtIerai nvo daerinZrurnkenedw e.ni