Maastricht-Beek: 38-Jähriger aus Selfkant stirbt bei Auffahrunfall auf der A2

Maastricht-Beek: 38-Jähriger aus Selfkant stirbt bei Auffahrunfall auf der A2

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 2 in Höhe des Maastrichter Flughafens ist in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 38-jähriger Mann aus dem Selfkant ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Kleinlasters ist aus bisher unbekannten Gründen ungebremst auf einen vorausfahrenden Lastwagen geprallt.

Der Unfall ereignete sich gegen 20 Uhr auf der A2 in Richtung Eindhoven. Rettungsdienste konnten nur noch den Tod des eingeklemmten Mannes aus Havert feststellen. Die beiden Insassen des Lkws kamen mit dem Schrecken davon.

Während der Unfallaufnahme und der Rettungsmaßnahmen war die A2 teilweise gesperrt.

(red)