Moers/Wesel: 31-Jähriger rettet Familie in Moers vor Feuer

Moers/Wesel: 31-Jähriger rettet Familie in Moers vor Feuer

Ein 31 Jahre alter Mann hat am Dienstagmorgen in Moers (Kreis Wesel) seine Familie vor einem Feuer gerettet.

Er bemerkte gegen 2.40 Uhr die Flammen im Dachstuhl, wo er geschlafen hatte. Dies teilte die Polizei in Wesel mit. Er weckte die anderen vier Familienmitglieder und verhinderte damit vermutlich Schlimmeres. Der 31-Jährige erlitt Brandverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.