Meerssen: 2700 Hanf-Pflanzen in Wohnung gefunden

Meerssen: 2700 Hanf-Pflanzen in Wohnung gefunden

Die Polizei Limburg-Süd hat Montagmittag in einer Wohnung an der Frankenstraat 2700 Hanf-Stecklinge sichergestellt.

Außerdem fanden die Beamten 200 große Pflanzen und 163 Mutterpflanzen auf dem Dachboden. Zusätzlich stellten sie fest, dass die Mieter Strom ohne zu zahlen genutzt haben.

Die Stromversorgung wurde gekappt und die Pflanzen beschlagnahmt.

Der Halter der Pflanzen, ein 32-Jähriger aus Hoensbroek, wird noch von der Polizei befragt.

Mehr von Aachener Zeitung