1. Region

Düsseldorf: 26.000 Euro: Aus „Justizministerium” wird „Ministerium der Justiz”

Düsseldorf : 26.000 Euro: Aus „Justizministerium” wird „Ministerium der Justiz”

Die Umbenennung der zwölf Ministerien der neuen nordrhein-westfälischen Landesregierung kostet den Steuerzahler rund 26 000 Euro. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Antwort von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) auf eine Anfrage aus der SPD-Landtagsfraktion hervor.

eDr rneAbdgteoe fntaeS iiktZem tllwoe ,iwnses wnclhee iSnn es m,acht dsa hefürer m”e„riintusimutzsiJ nun sla ntmrii„usMei erd Jiuz”st deor asd rzit„”eusFimniinmna jttez lsa Msii„enmrtiu erd zain”nFen zu tuilr.enite ei„D ennegnnBu dre eisintMneir errnotieit ihsc na eehuezcigBnnn ufa rde eBsbe”dueen,n lrkertäe hsLe.act

frDüa mnssüe nun lHsuca,hiedsr p,tleemS Sgeil,e em,äsegBfucrihl tdiklnresauEgnan, unrnk,deU agsenolTaefnne dun reePnnPwäatsedntäissso-er egrdtäne re.dwen cWeh„le neiezsfiufzirgetenngE in dre aeansrtueLdgwvnl rtscrhipev ihsc edi rdnaiegneseLrug nvo edr eneun beuggsn”Na?e,mn kheat ietkmZi nh.ac

neaFgr„ der iizfeEnzf ltsenle shic eib rde ganNbeemsgun ,nhi”ct onaterwett taL.sche duemZ teellst er t:fse „Disee enhMmaaß sit cinht tetBnaedisl red sunAnnneggter dre ugrniLreegsdaen frü enine -mu fesdanens abo.iaueaüBrrktb”