Witzenhausen/Köln: 21-jähriger Student auf Straße überrollt

Witzenhausen/Köln: 21-jähriger Student auf Straße überrollt

Rätselhafter Unfall in Nordhessen: Ein mitten auf der Bundesstraße 80 liegender Student ist am Samstag von einem Auto überrollt und getötet worden.

Der Tod des 21-Jährigen aus der Nähe von Köln gab Polizei und Staatsanwaltschaft in Kassel auch am Sonntag noch Rätsel auf.

Eine 26-Jährige hatte den Mann am frühen Samstagmorgen mit ihrem Wagen überrollt. Der 21-Jährige erlag nach Polizeiangaben seinen Verletzungen, bevor Rettungskräfte eintrafen.

Warum der 21-Jährige auf der Straße zwischen Witzenhausen und Hedemünden in Höhe der Ortschaft Freudenthal lag, war auch am Sonntag noch völlig unklar. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler war der Mann auf dem Heimweg von einer Feier.

Die Fahrerin des Wagens glaubte zunächst, ein Tier überfahren zu haben. Eine erste Vermutung der Polizei, dass der Mann zuvor von mindestens einem weiteren Fahrzeug überfahren worden war und bereits leblos auf der Fahrbahn gelegen hatte, räumte ein Sachverständiger aus.