Eupen: 21-Jähriger fährt gegen Mauer: Vier Schwerverletzte

Eupen: 21-Jähriger fährt gegen Mauer: Vier Schwerverletzte

Bei einem Unfall in Eupen sind in der Nacht zum Samstag vier Personen schwer verletzt worden. Ein 21-Jähriger war mit seinem Wagen frontal gegen eine Mauer geprallt.

Nach Angaben der belgischen Polizei war der 21-Jährige mit drei weiteren Insassen gegen 1 Uhr auf dem Olengraben unterwegs, als er am Ende der Straße gegen eine Mauer prallte. Die vier Personen wurden dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Die Polizisten kontaktierten die Staatsanwaltschaft Eupen, die für den Fahrer einen 14-tägigen Führerscheinentzug anordnete.

(red/pol)