Düsseldorf: 18 Menschen nach Kellerbrand gerettet

Düsseldorf: 18 Menschen nach Kellerbrand gerettet

Bei einem Kellerbrand in Düsseldorf hat die Feuerwehr in der Nacht zum Freitag 18 Menschen gerettet.

Wie der Rettungsdienst mitteilte, war ein Kellerverschlag aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Da sich der Rauch rasch in dem Mietshaus ausbreitete, mussten 14 Menschen mit Fluchthauben über das Treppenhaus gerettet werden.

Weitere vier Personen konnten über eine Drehleiter das Gebäude verlassen. Anschließend wurde mit einem Hochleistungslüfter der Qualm aus dem Gebäude geblasen.

Mehr von Aachener Zeitung