1. Region

Euskirchen-Wüschheim: 17.000 Euro Schaden nach Feldscheunenbrand

Euskirchen-Wüschheim : 17.000 Euro Schaden nach Feldscheunenbrand

Eine offene Feldscheune ist am Sonntagabend in Euskirchen niedergebrannt. Darin befanden sich Stroh- und Heuballen zur Lagerung, die für den Vollbrand der Scheune sorgten. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein hoher Schaden im fünfstelligen Bereich.

Die urehweerF essmut geneg 1259. rhU fau ied tasctetSßor uncsrüake. oTtrz recnöhstaLbei entonk ies ien rbennAebn dre eShcuen nihct evrer.ihdnn hrDuc ide kratse tlitzwekeucnHgin ruenwd glPezoibinneaa luegfzo ied saedsaF esein nendernnzega Hsaesu ndu rhermee ekreaptg euzrgFaeh ächidstb.ge In erd nhSeuce lesbst dnbnefea isch eiken hncaMiesn und r.eGäet Dre aeahcmnesdtsG wdri fua 00071 Eour cts.ezähtg

oVr scbuhAru dse uFrese tahnet noehAnrw idre nPesenor im ceieBhr erd eehcunS engs.ehe bO seied in eZnshngaamum imt med anrdB hsneet, its tnngeaGsed ilicehrpiozel ngutnrElmit.e