Inden: Neuer Kämmerer ist aus Kreuzau

Inden: Neuer Kämmerer ist aus Kreuzau

Der Indener Gemeinderat hat auf seiner jüngsten Sitzung einen neuen Kämmerer bestellt: Nachfolger von „Urgestein” Paul Dieter Jongen (62), der die Ruhephase seiner Altersteilzeit antritt, wird der in Kreuzau wohnende Alexander Horst.

Der 43-Jährige ist aktuell von der Gemeinde Weilerswist an den Kreis Euskirchen abgeordnet worden. Zuvor war Horst, der zwischenzeitlich die Ausbildung zum gehobenen Dienst absolvierte, für die Gemeinden Niederzier und Hürtgenwald tätig.

Als Spezialist für das Neue Kommunale Finanzmanagement (NKF) findet Alexander Horst, der am 1. September seine Stelle antritt, in Inden einen Posten mit vielfältigen Aufstiegsmöglichkeiten.

Mehr von Aachener Zeitung