Kreis Heinsberg: Nächste Baustelle im Kreis auf der früheren B56

Kreis Heinsberg: Nächste Baustelle im Kreis auf der früheren B56

Die nächste Baustelle im Kreisgebiet steht an: Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen erneuert ab dem 25. September bis Ende November die Fahrbahndecken auf der früheren Bundesstraße 56 (L 47) und dem Rad-/Gehweg zwischen Ortsausgang Süsterseel und Ortseingang Gangelt. Die Arbeiten erfolgen in verschiedenen Abschnitten.

Begonnen wird am 25. September mit dem Rad- und Gehweg. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 2. Oktober. Anschließend wird die Fahrbahn der B 56 zwischen Süsterseel und der L 410, der früheren Transitstraße, saniert.

Die Arbeiten beginnen am 4. Oktober und dauern bis circa 20. Oktober. Die Sanierung erfolgt unter Vollsperrung. Eine Umleitung wird eingerichtet: ab Süsterseel über K 1, K 15 und K 5 (Groß- und Kleinwehrhagen / Hastenrath) bis Gangelt . Die Umleitung in Gegenrichtung erfolgt über die gleichen Strecken.

Der dritte Bauabschnitt startet am 23. Oktober und endet voraussichtlich am 24. November. In dieser Zeit wird unter Vollsperrung die frühere B 56 zwischen L 410 und Gangelt saniert. Der Verkehr wird dann über L 410, B 56 n, K 13 (Vinteln) umgeleitet.

Da im Baustellenbereich mit größeren Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, bittet Straßen.NRW die Verkehrsteilnehmer, die Baustelle großräumig zu umfahren.