Selfkant: Nadine und Richard Osorio freuen sich auf ihren Job als Majestäten

Selfkant: Nadine und Richard Osorio freuen sich auf ihren Job als Majestäten

Die Sonne strahlte, als die St.-Martini-Schützenbruderschaft Isenbruch am Schöttehuus ihren neuen Schützenkönig ermittelte. Bis allerdings auch der neue Schützenkönig strahlen konnte, dauerte es etwas.

Die Spannung stieg, als Schuss um Schuss Holz splitterte, doch der Vogel weiterhin in luftiger Höhe schwebte. Erst mit dem 229. Schuss erlöste Richard Osorio die zahlreichen Zuschauer: Ein gezielter Schuss — und auch der Rest des Holzvogels segelte zu Boden.

Die Glückwünsche für ihn und seine Gattin Nadine schienen kein Ende zu nehmen. Nach der ersten Huldigung folgte in Begleitung des Trommler- und Pfeiferkorps der erste Festzug durch den Ort. Den ersten offiziellen Auftritt wird das Königspaar bei der vom 19. bis zum 21. August in Isenbruch stattfindenden Sommerkirmes haben.

(agsb)
Mehr von Aachener Zeitung