Kreis Heinsberg: Nabu lädt ein: „Birdwatch am Adolfosee”

Kreis Heinsberg: Nabu lädt ein: „Birdwatch am Adolfosee”

Der Naturschutzbund Nabu lädt zur vogelkundlichen Exkursion „Birdwatch am Adolfosee” unter Leitung von Martin Temme ein.

Seit vielen Jahren werden am ersten Oktober-Wochenende europaweit bei „Birdwatch”-Veranstaltungen Vögel beobachtet sowie alle Arten und Anzahlen erfasst.

In diesem Jahr ist auch wieder der Nabu im Kreis Heinsberg dabei. Besonders in den frühen Morgen- und Vormittagsstunden überfliegen bei günstigem Wetter zahlreiche Kleinvögel weitgehend unbemerkt das Land. Es sollen hilfreiche Tipps zur Bestimmung von ziehenden Vögeln gegeben werden. Auch die Wasservögel bleiben nicht unbeobachtet.

Die Beobachtung von 40 bis 50 Arten dürfte an diesem Morgen durchaus möglich sein. Festes Schuhwerk und Fernglas sollten nicht vergessen werden. Treffpunkt ist am Sonntag, 4. Oktober, um 7.30 Uhr in Hückelhoven-Ratheim der Parkplatz am Adolfosee (am Ende des Ziegelwegs). Infos unter 02434/800960.

Mehr von Aachener Zeitung