Selfkant: Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Selfkant: Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Ein 48-jähriger Kradfahrer ist am Donnerstagabend bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein 51-jähriger Autofahrer hatte den Motorradfahrer beim Überqueren der Suestrastraße übersehen.

Nach Angaben der Polizei war der Mann auf der Bundesstraße 56 unterwegs, als ein 51-jähriger Autofahrer aus dem Selfkant ihm an einer Kreuzung die Vorfahrt nahm. Der aus dem niederländischen Hoensbroek stammende Motorradfahrer konnte nicht mehr bremsen und prallte gegen das Auto. Der 48-Jährige wurde noch vom Notarzt reanimiert, starb jedoch an der Unfallstelle.

Der 51-Jährige erlitt einen schweren Schock. Die Suestrastrasse sowie die Bundesstraße 56 waren für die Unfallaufnahme und Bergung bis nach 20.00 Uhr gesperrt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung