Langerwehe: Mittags mit zwei Promille aufgefallen

Langerwehe: Mittags mit zwei Promille aufgefallen

«Pech» hatte am Mittwochmittag ein 57 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Langerwehe. Einem Polizeibeamten war auf einem Parkplatz aufgefallen, dass der Mann eine erhebliche Fahne hatte.

Der 57-Jährige hatte gegen 14 Uhr auf dem Parkplatz der Gemeindeverwaltung geparkt.

Dort traf er auf den Bezirksdienstbeamten der Polizei, dem deutlicher Alkoholgeruch entgegenschlug.

Der Mann musste pusten; dabei kam einen Wert von mehr als zwei Promille heraus.

Der Mann muss mit strafrechtlichen Konsequenzen einschließlich Führerscheinentzug rechnen.

Mehr von Aachener Zeitung