Heinsberg-Horst: Mit dem Auto gegen Hauswand geprallt

Heinsberg-Horst: Mit dem Auto gegen Hauswand geprallt

Gegen eine Hauswand prallte am Dienstagabend ein 24-jähriger Autofahrer aus Hückelhoven. Der Mann fuhr gegen 18.30 Uhr auf der Randerather Straße in Richtung Porselen.

In einer Linkskurve geriet er mit dem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die besagte Hauswand. Glücklicherweise blieb der 24-Jährige unverletzt.

Bei der Überprüfung durch die Polizei stellte sich heraus, dass der junge Mann unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.