Heinsberg: Milow gastiert in Heinsberg

Heinsberg: Milow gastiert in Heinsberg

In der Musikszene in hiesigen Breitengraden hat er in den vergangenen Jahren für Aufsehen gesorgt: Milow. Hits wie die Akustikversion des 50-Cent-Tracks „Ayo Technology” und das eingängige „You Don´t Know”, mehr als 1,8 Millionen verkaufter Tonträger und über 300 umjubelte Live-Shows in 20 Ländern sprechen eine deutliche Sprache.

Vor allem aber ist es dem mehrfachen MTV-Europe-Music-Award- und Music-Industry-Award-Gewinner gelungen, einen ureigenen Sound zu definieren. Milow punktet mit einer charismatischen Stimme und gehaltvollen Arrangements. Mit seiner Band tritt Milow am 15. Juli auf dem Marktplatz in Heinsberg auf.

Obwohl musikalisch ein Kind der 90er und somit von Acts wie Radiohead und Nirvana geprägt, sieht Milow seine Wurzeln in der klassischen Singer-Songwriter-Tradition eines Bruce Springsteens und eines Neil Youngs verankert.

2006 legte der belgische Künstler das viel beachtete, von Nigel Powell produzierte Debütalbum „The Bigger Picture” vor.

Ein Jahr später veröffentlichte er „You Don´t Know” - und landete damit seinen ersten Hit. Insgesamt hielt sich die hymnische Ballade 42 Wochen in den belgischen Charts.

Mehr von Aachener Zeitung