1. Meinung

Glosse zur Kröte „Simba“ : Zwangsheirat unter Kröten

Glosse zur Kröte „Simba“ : Zwangsheirat unter Kröten

Kröten sind auch nur Menschen: vorsichtig bis misstrauisch, von Veränderungen zunächst nicht begeistert. Entsprechend endete vorerst der Versuch von Zoo-Mitarbeitern, zwei Rote Kröten mit afrikanischem Migrationshintergrund in Düsseldorf zusammenzuführen.

Dsas iedbe emib eesntr ueRevzonds auf emd zbatsA hrtke hn,tmcea nkan eviel rüGden .hbean Es sums zmu eBspliei ntchi esjed Wecbhine onv ejemd eäcnnnhM lieghc gerebtstei esni, huac, ennw amnehc neohnydH-äMlwolonc asd oarbefnf nadsre hseen.

erkbnaD dnsi hauc hsiparechcl enei:Hnsidrs eVeitlchli ibtg es mi töhesKnric e,zAenkt ide rde Ldiboi lhänhic ibhcäatgrl idns iew enalg shrpneoiU-ntenperFi (udn goöhwcmli hat chis dei aRentöerkmtdo mi ccineäshssh Cntemhiz ad ewast gewaönnth ).…

ubhaÜertp nsid solhce ierranreagnt aZnwnehegs otf imt secfhlan enesgntlVrolu rbeatücfh.ert Wiel man dsa ße,iw rdüew zmu ipileesB die PDS ien uaf end nGdkenea n,kmmeo hdrcu ide uungrzKe vno souJu-eranF itm neHrer sua dem eerheSiem resiK den diaelne eorkaziStloaendm aeüz.rnhnhzcuet

ennDhco üsemns eid uZelotoe die Hfnoufgn fua ien papHy dnE htinc echigl egnbfeu.a mI Kion eord im ereshFnen egneirk eis chis ucha memri etsr cnha isvenrde rInnrgeu nud nregWri.nu Mna lelost se eitwre b,obehtance am ebestn mit reeni kDu-p:aoSo ontKllvus„ rbgreoeevn feLhtadsicne – edi ooclen Kneröt nvo ro“eldüfDs.s