Kommentar zum EU-Gipfel: Woher der Strom kommt

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum EU-Gipfel : Woher der Strom kommt

Das war zu befürchten. Auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft gerät die Europäische Union in einen Zielkonflikt. Denn ein nicht unerheblicher Teil jener 14 von 28 Mitgliedstaaten, die in ihrem Energiemix auch Atomstrom haben, wollen nicht darauf verzichten.