Kommentar zu Hartz-IV-Sanktionen: Weckruf für eine Reform

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zu Hartz-IV-Sanktionen : Weckruf für eine Reform

Das Karlsruher Urteil zu den Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher kommt nicht überraschend. Es ist nachvollziehbar, dass die Kürzung des staatlich garantierten Existenzminimums in Gestalt des Arbeitslosengeldes II nicht mit dem Verfassungsgrundsatz der Wahrung der Menschenwürde vereinbar ist, wenn sie über ein gewisses Maß hinausgeht.