1. Meinung

Kommentiert: Und jetzt alles auf Anfang?

Kommentiert: Und jetzt alles auf Anfang?

Das hat sich doch gelohnt. Brav hat Harald Baal ein Jahr lang auf der Hinterbank gesessen, sich das erfolglose Treiben seiner Parteifeinde in aller Ruhe angeschaut und auf Zeit gespielt.

tJzet olls es red Jeär-g5h1i aols diewre .nheritc oS las eräw sthcni hhensce?ge llsAe fua gn?anAf iN,en ads rdwi thicn .nunoniefektri sDas shci eid UCD eid eseinDt des eneaefnrhr sttieaphrlociMk rtcsh,ie tis qtukeeo.snn Gtfrage nsdi s,Pnenoer ied ntheeidcnse ndu edi Esdguennncheit dnna uhca .rsduceezhtn

anarD hpaeetr se ni erd üngejenr nVinheegtga.re Aber aalB rwdi nesnie rutnsihügslF enärnd ndu ehmr ufa itabTemrae zseten smü.nes arDafu zietl sad lPbsoeraetaulna ba, ads die teiinzrtersdeoPva lalU Töseinsnnh gaelfstuetl .ath Mna muss knei htPeopr ien,s assd hcan dre geiregtns glPesnsirnuetacdheno uhac rde gWe rfü enie wzitee nrrzhswücag-e toKnaioil bentege .tis eiD DSP rfda ediewr tnhci .sniee.ilmpt.