1. Meinung

Rammstein in Moskau: Ein Hoch auf die sanfte Provokation

Rammstein in Moskau : Ein Hoch auf die sanfte Provokation

Rammstein ist keine politische Band. Das ist sie nie gewesen, obwohl ihr Hintergrund politisch geprägt ist. Alle Bandmitglieder haben die DDR erlebt, einige haben unschöne Probleme mit dem Staat gehabt. Was die Band aber regelmäßig tut, ist, sich gerade rechtzeitig doch noch zu positionieren.

Mna smus estRmnami tsma irseh casitherialmn esArtfnute dun heirr loeViebr rfü teaPknirnvooo cnthi öem.gn Man nnak end emBnanadn ccsehksalmog definn dnu v,eslei aws eis ontss ut,t son.bee muZ ispBeeli eid eeeiofinndsllhte.meVeR-eat Dei narew shmkcsloagce ndu tetnener uz chRte ikriKt. erAb: uKzr rdauaf nehsceri „iLkns ,24,,“3 und dei ndaB eetrotpsioini cshi iadmt so akrl iew ine ozru.v ohmliöcgW hocn miemr cihtn klra ugneg für hcmna tufinsgmpsein aittnisoe,aNln areb ads tsi ncnthitmei sad bmProel red .ndaB

eDr Kssu in dsnaulRs trhie schi ni ide niegewn iloshpicnte ntStetsema .eni sE sti eni resh ss,öcneh ine echtigsiw osrag. neDn timanmseR eircrhet olMnineli ndu tha in erd pkruouPlt eeednpthnesncr isEs.unfl bAre eib lalme Üan:csbhrewg iDe Getes sti ürf ied aBnd keni zulal roeßgr .tiSrcht ssrnEet zu nhcfeeürtb hat sie c,nith udn tim dme lztigeeen kceenAn vrienedt sie rih edG.l nDchneo ist se recul,hefri dssa ise mdlseai so tanfs ndu serövhlhnic poz.ortriev ihNtc uirfherelc tis, sdas nie Kuss hraütubpe chon rmemi ivznopeeorr nnk.a