1. Meinung

Kommentar zum Stecker: Der Sünder heißt Apple

Kommentar zum Stecker : Der Sünder heißt Apple

Der Sünder ist schnell ausgemacht: Es ist vor allem der US-Konzern Apple, der bisher alle Bemühungen um einen einheitlichen Standard für Aufladegeräte verhinderte. Natürlich geht es um wirtschaftliche Interessen.

cSlhhßeliic tgsoer sad nnhUeemretn itm inesne aeeadlkLbn chint nur üfr ien reiteesw mrns,nglAltueklleilmeas esodrnn hcau rüf zulätcheszi ai.Enmhnne rWe neies efrtGäe-lApe itm -beUanlSBK neuztn l,wil bcurhta eenin espaendsn pAdrtae – ndu dre .oksett

sasD eAppl ahuc nnu ieedwr uetch,vrs nieen vno edr shäuripeEcon mKssmoiino rnevtoerden tnrdaSda ürf ktfenügi shscesnAscubhlnu zu nhnrdeevi,r lgite ewdsegne en.ah eßlchihScil eahnb die lcreiEtkwn meirm cohn edi iVoins eirhs Friünregrmsned vSete sboJ rov nA,gue red csohn 9919 von enier nkeoeballs nuZutfk umt.äetr