1. Meinung

Kommentar zur Protestaktion im russischen TV: Alles riskiert für die Wahrheit

Kommentar zur Protestaktion im russischen TV : Alles riskiert für die Wahrheit

Marina Owsjannikowa hat während Russlands Hauptnachrichtensendung mit einem Protestplakat und lauten Rufen gegen die russische Militäroffensive in der Ukraine protestiert. Eine Heldin, meint unser Chefredakteur.

aMn osltle gicirhtosv isen mti dem rfeifgB nl.iedH Doch ammnhlac gbit se ikne bssersee o.rWt araMni snwwokOajnai sti neei eH.ldni änrdheW irene nudnLesvieg mi rssnicsehu ernhnFees srpgnit edi deuritRkena hztpclliö einrht erd hnhcrriectrnehiceapsN sni Bldi und hltä nei lapPattotksre ngeeg nde era-ieKUrgkin ho.ch

heIr octafBhts ist un:igteide pttpoS„ dne rg.eKi luabGt red aaragdonPp thi.cn eriH dretwe rhi bo“.eelgn azuD frtu esi :taul ien„N mzu ireg,K inen umz rKgei, enin zum !rKie“g

nI ieenm Vieod httae ikOavvonsyan die nAtoik zurvo ggniünketad dnu agest,g dssa ies sich hesäm,c frü ned reeseendsrFhn zu ta.nreebi bO anm es nun fedtelhnah oder giumt nnten: eiD suntaniilrJo tah ellsa rt.irkise illhiVeetc sargo rih Leebn. lWie ies ni sdlRanus .lbet

dnU lla ,ejne die eiserd gaTe energ rudfaa ,eieswnerv ssad amn uhca iutPn ersntvehe sesü,m tnosell ,ichs um es tmi edn orntWe vno OanaknMsajwiriawon  zu ngse,a mcneä.hs