Berlin: Lotta zeigt es allen anderen

Berlin : Lotta zeigt es allen anderen

Klare Verhältnisse am Donnerstagabend: Das ZDF hat sich mit seiner Komödie „Lotta & der Ernst des Lebens” im Quotenranking an die Spitze gesetzt.

Sich als Familie in Berlin einzuleben, fällt nicht allen leicht. Ärztin Lotta (Josefine Preuß) mit ihrer kleinen Tochter Lilo braucht dafür auch ihre Zeit. Wie ihr das dann doch gelingt, interessierte ab 20.15 Uhr 4,75 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil des neuen Films, in dem Lotta nach ihrem Medizinstudium in Halle in die Hauptstadt zurückkehrt, lag bei 15,1 Prozent.

Im Ersten war zeitgleich „Die große Show der Naturwunder” mit Frank Elstner und Ranga Yogeshwar zu sehen. Die schalteten 3,54 Millionen Zuschauer (11,3 Prozent ein). Die „Tagesschau” direkt davor kam allein im Ersten auf 4,13 Millionen Zuschauer (14,5 Prozent). Auf RTL erreichte die Doppelfolge der Actionserie „Alarm für Cobra 11” 2,92 Millionen Zuschauer (9,4 Prozent) und ab 21.15 Uhr auf 2,52 Millionen (9,6 Prozent).

Heidi Klums Casting-Dauerbrenner „Germanys next Topmodel” auf ProSieben wollten ab 20.15 Uhr 2,67 Millionen Zuschauer (8,9 Prozent) sehen, die Krimiserie „Criminal Minds” auf Sat.1 durchschnittlich 2,35 Millionen (7,5 Prozent) sowie ab 21.15 Uhr 2,05 Millionen (6,8 Prozent).

Arte zeigte ab 20.15 Uhr eine Doppelfolge des Krimidramas „Unter Verdacht” mit Senta Berger als Kriminalrätin Eva Maria Prohacek. Den ersten Film schalteten 1,82 Millionen Zuschauer (5,8 Prozent) ein, den zweiten 1,91 Millionen, der Marktanteil lag mit 8,0 Prozent sogar noch höher.

ZDFneo erreichte mit seinem TV-Krimi „Sperling und der Mann im Abseits” aus dem Jahr 2003 im Schnitt 0,93 Millionen Zuschauer (3,0 Prozent). Auf Sport1 verfolgten ab 21 Uhr 0,82 Millionen Zuschauer (2,9 Prozent) das Europa-League-Spiel zwischen dem spanischen Club Celta Vigo und dem Top-Favoriten Manchester United. Die Engländer gewannen das Halbfinal-Hinspiel auswärts 1:0 und stehen damit kurz vor dem Einzug ins Finale der Europa League.

Die RTL-II-Reihe „Die Kochprofis - Einsatz am Herd” wollten 0,67 Millionen (2,1 Prozent) sehen. Kabel eins zeigte ab 20.15 Uhr den „Batman”-Film aus dem Jahr 1989 mit Jack Nicholson als irrem Joker, der Gotham City in Angst und Schrecken versetzt. Das interessierte 0,61 Millionen Zuschauer (2,1 Prozent).

Im Durchschnitt liegt das ZDF seit Jahresbeginn unter den deutschen TV-Sendern mit einem Marktanteil von 13,2 Prozent auf Platz eins. Es folgt das Erste mit 11,5 Prozent vor dem privaten Marktführer RTL mit 9,7 Prozent. Dahinter liegen Sat.1 (6,9 Prozent), Vox (5,2 Prozent), ProSieben (4,7 Prozent), Kabel eins (3,5 Prozent), RTL II (3,2 Prozent), ZDFneo (2,6 Prozent) und Super RTL (1,7 Prozent).

(dpa)