Stolberg: Zwei Stolberger Juristen wegen Untreue angeklagt

Stolberg : Zwei Stolberger Juristen wegen Untreue angeklagt

Wegen des Vorwurfs der Untreue müssen sich zwei Stolberger Rechtsanwälte und eine Fachangestellte ab Dienstag vor dem Aachener Landgericht verantworten (Az.: 61 KLs 26/17).

Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden Juristen vor, aus finanzieller Not heraus in zahlreichen Fällen für Mandanten eingetriebene Geldforderungen entweder gar nicht, nur teilweise oder deutlich verzögert an ihre Empfänger weitergereicht zu haben. Der Gesamtschaden rangiert bei 110.000 Euro.

Dabei werden dem 65 Jahre alten Stolberger Rechtsanwalt 43 Fälle zur Last gelegt, seinem 61 Jahre alten Bürokollegen elf Fälle. Der 56 Jahre alten Rechtsanwaltsfachangestellten wird in sechs Fällen Beihilfe vorgeworfen. Die 1. Große Strafkammer beginnt am Dienstag um 9 Uhr mit der Hauptverhandlung.

Vier weitere Sitzungstage sind terminiert.

(-jül-)