1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Zweifall: Zuerst geflüchtet, dann zum Unfallort zurück

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg-Zweifall : Zuerst geflüchtet, dann zum Unfallort zurück

In Begleitung seiner Mutter kehrte ein zunächst von der Unfallstelle geflüchteter, 23-jähriger Pkw-Fahrer zurück. Er war am Sonntagabend gegen 23 Uhr auf der Kahlenbergstraße in Zweifall im Bereich einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dort gegen einen Baum geprallt.

Das gaFrzheu ibbel itm utöseagnsel Aagibsr erqu ruz hnaahbFn ens.teh Dre jueng anMn lebbi lret.zentvu iEern enguiZ eeeürbgg,n wheecl dei lPiozie ednetävigrsn elwot,l eeltslt er sihc arosg hcentnmila ,vor eerentftn hisc adnn erab mit dem w,niieHs eiekn ilPeoiz uz etinebn.ög

eBi eserin pteäsrne ckeRhürk urz esflUlenlalt duwer grucekAolhhlo in rde mluettAf dse Mnsean tllefests.gte Ihm eudrw ieen ubBolpert nmnotneem und nsei hhiercrFüesn bihnnelae.et rDe cehssatGdanem dwri fau icacr 5002 urEo säcehtgz.t