Stolberg: Zehn Freikarten für den Familien-JUKS zu gewinnen

Stolberg: Zehn Freikarten für den Familien-JUKS zu gewinnen

Es ist soweit: Am Sonntag, 18. Oktober, startet im Indus­triemuseum Zinkhütter Hof das städtische Event „Familien-JUKS“ unter dem Motto „Top Secret“.

Präsentiert wird dieser Familientag vom Jugendamt der Kupferstadt Stolberg in Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff Jam und der mobilen Jugendarbeit. In diesem Jahr dreht sich alles um Detektive, Spione und Agenten. Los geht es um 10.30 Uhr und gegen 15.30 Uhr klingt die Veranstaltung langsam aus.

An verschiedenen Stationen müssen Aufgaben gelöst und damit Stempel gesammelt werden — und dadurch kann automatisch an einer Verlosung teilgenommen werden. Die Stationen sind Mithilfe von Kreativität, Geschicklichkeit und Spaß zu meistern.

Der Jugendtreff Jam hat außerdem einen Tanz zum Thema Top Secret vorbereitet und es wird eine Hüpfburg und auch Kinderschminken geben.

Außerdem wird das Zülpicher Figuren-Theater Mereau das bekannte Stück „Der Räuber Hotzenplotz“ aufführen. Ein Detektiv-Snack ist im Eintrittspreis von fünf Euro inbegriffen. Karten gibt es in der Bücherstube am Rathaus oder im Touristik-Büro an der Zweifaller Straße.

Für die Veranstaltung verlost die Stolberger Zeitung und Nachrichten fünf Mal zwei Freikarten. Dazu einfach am Mittwoch bis 10 Uhr unter Telefon 01379/88491133 anrufen oder eine SMS mit dem Kennwort „azan JUKS“ an die Kurzwahl 1111 senden (50 Cent pro SMS oder Anruf aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise anderer Mobilfunkbetreiber möglich) und Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Handynummer angeben. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.