Stolberg: Wer steckt hinter dem aggressiven Joggerpärchen?

Stolberg: Wer steckt hinter dem aggressiven Joggerpärchen?

Die Kriminalpolizei ermittelt nach einer angezeigten Körperverletzung. Eine 55-jährige Frau aus Stolberg war nach eigenen Angaben am Dienstag von einem Joggerpärchen angegriffen worden.

Die Hundehalterin hatte die Polizei gerufen, nachdem sie Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Restaurant Solchbachtal mit einem ihr nicht bekannten Joggerpärchen in Streit geraten sei.

Der etwa 40 bis 45 Jahre alte, auffallend große, dunkelhaarige Mann habe sie mit einem Stock an den Beinen verletzt. Eine etwa gleichaltrige, kräftige, circa 1,70 Meter große, brünette Frau habe sie ebenfalls angegriffen.

Die Geschädigte habe leichte Verletzungen an den Beinen davon getragen. Die Polizei sucht nach Personen, die um diese Zeit auf dem Parkplatz waren und Hinweise geben können. Diese nimmt die Kriminalpolizei unter der Tel. 02402/9577-33201 oder 0241/9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.