Stolberg-Donnerberg: Weltjugendtag: Spenden und Speisen

Stolberg-Donnerberg: Weltjugendtag: Spenden und Speisen

Wer schon immer einmal Besonderes speisen und sich verwöhnen lassen möchte, der kann sich diesen Wunsch beim einem festlichen Überraschungs-vier-Gänge-Menü erfüllen - und dabei Jugendlichen den Weg nach Madrid zum Weltjugendtag ebnen.

Neben hochwertigen und schmackhaften Speisen und Getränken kommt die Geselligkeit und musikalische Unterhaltung nicht zu kurz. Etwa 70 angemeldete Personen werden im Pfarrheim St. Josef auf dem Donnerberg erwartet.

Der aus der gehobenen Gastronomie bekannte Koch Achim Deserno wird die Küchencrew tatkräftig unterstützen. Für seine Kreationen kommen nur frische Zutaten aus der Region auf den Tisch. Termin ist Freitag, 1.April. Der Preis pro Person beträgt 49 Euro (inklusive Getränke). Dieser Betrag kommt den Weltjugendtag-Pilgern zugute.

Sponsoren, die das Überraschungs-Menü unterstützen möchten, können sich im Pfarrbüro St. Josef zu den Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 02402/20527 melden.

Der Kartenvorverkauf hat bereits Anfang März begonnen, läuft aber weiterhin noch im Pfarrbüro St. Josef zu den Öffnungszeiten, nach den Messen in den sieben Kirchen der Pfarrgemeinde und in den Geschäften der Sponsoren.

Anmeldungen zum Weltjugendtag sind jederzeit in den Stolberger Pfarrbüros oder bei Pfarrer Norbert Glasmacher (Telefon: 02402/1247467) möglich.

Mehr von Aachener Zeitung