Stolberg-Schevenhütte: Weihnachtsmarkt in Schevenhütte lockt mit vielfältigem Angebot

Stolberg-Schevenhütte: Weihnachtsmarkt in Schevenhütte lockt mit vielfältigem Angebot

Heißer Glühwein, leckere Spezialitäten vom Grill und jede Menge handgemachte Präsente: In Schevenhütte lockt der Weihnachtsmarkt. Am zweiten Adventswochenende, 8. bis 10. Dezember, verwandelt sich der Vorplatz des Wehebacher Hofes in einen Weihnachtsmarkt.

Im vergangenen Jahr fand die Premiere statt. Die kam bei Ausstellern und Gästen so gut an, dass es eine Fortsetzung gibt, sagt Filiz Aydin vom Wehebacher Hof. „Wir möchten mit dem Weihnachtsmarkt eine neue Tradition und damit auch Gemeinschaft schaffen.“

Start ist am Freitag, 8. Dezember, ab 17 Uhr. Ab 19 Uhr wird es Live-Musik von der Gruppe „The Flimms“ geben. Am Samstag, 9. Dezember, hat der Weihnachtsmarkt ab 15 Uhr geöffnet, am Sonntag, 10. Dezember, geht es ab 13 Uhr los. Am Samstag wird es ebenfalls Live-Musik geben.

Im Bereich der Außengastronomie des Wehebacher Hofs werden die Aussteller in einem Zelt untergebracht. Dort können auch die Gäste überdacht bummeln. Die Auswahl ist groß. Goldschmiedearbeiten, Schmuck aus Leder und Metall, Adventsschmuck, Näharbeiten, selbst gemachte Liköre und Senf, Steinskulpturen, Außen- und Innendekoration sowie handgeschriebene Weihnachtskarten können bewundert werden. Die Aussteller sind fast alle Hobbykünstler.

Zur Stärkung gibt es Spieße und Hähnchendöner, eine türkische Linsensuppe und Käsetaschen. Glühwein, Kakao und Punsch sowie kalte Getränke stillen den Durst. Zum ersten Mal sind die Pfadfinder dabei, die selbst gebackene Kekse und selbst gebasteltes Schwedenfeuer anbieten. Feuerstellen sorgen außerdem dafür, dass die Gäste nicht frieren.

(se)
Mehr von Aachener Zeitung