1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Wegen Dokumentenfälschung steht ein Stolberger Berufsschüler vor Gericht

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Wegen Dokumentenfälschung steht ein Stolberger Berufsschüler vor Gericht

Erneut wegen Betruges in zwei Fällen vor Gericht verantworten muss sich ein ehemaliger Schüler des Stolberger Berufskollegs. Das Eschweiler Amtsgericht hatte den 39 Jahre alten Stolberger dafür im September vergangenen Jahres mit einer fünfmonatigen auf Bewährung ausgesetzten Freiheitsstrafe belegt.

ieD ahttsawacfsantaSlt etegl erfnuBug e.in Am Maongt veeldrntha ied .1 elinke atmeSrmafrk dse cAaerhen snacithgrLdee edn aFll ntruee (:zA. 71 sN /8)16.

sDa teGihcr eahtt es als sewerien ehgeennsa, sasd erd ghBcletdiues libchibrehewesee keeutmonD scälfhetg eab.h nmtiZdeus ni imsene tenizwe hrJa uaf dme lkgroeueBfsl bhea er schi anch agsatnnbueiJz niee gsnuAuflögsbnrruddie hcnlehse,cir ni mde er fau nmeie totlabFrm eein cingelaheb hnlgiuSbehcncseu hätfeslcg .ehab hWärnde der ogtSrerebl sda gflourBlskee hictn mher s,ecbtehu kssteaeri er benne rde eöilsfdnsrrunguugdAb senlaefbl nLgneuetsi ahcn dme rodnelgiebAtsesl .II