1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Wegen Dokumentenfälschung steht ein Stolberger Berufsschüler vor Gericht

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Wegen Dokumentenfälschung steht ein Stolberger Berufsschüler vor Gericht

Erneut wegen Betruges in zwei Fällen vor Gericht verantworten muss sich ein ehemaliger Schüler des Stolberger Berufskollegs. Das Eschweiler Amtsgericht hatte den 39 Jahre alten Stolberger dafür im September vergangenen Jahres mit einer fünfmonatigen auf Bewährung ausgesetzten Freiheitsstrafe belegt.

Dei fatwtscSatatlhansa tlgee fnguBreu n.ie mA gtonaM detnhlavre ide 1. ikeenl traSkmrfame des aeAcnreh nsdiLertehacg end aFll urnete .A:z( 17 Ns /6)8.1

saD hGecirt tahet es als irenesew eenhgnsa,e dass red lBeiecgstudh ebeclehbwhesiier teuomeDkn tghälsecf .haeb nteudsZim ni meisen ztiween Jhra fua emd leoerukgfslB beah er hisc ahnc gbnseiaantuzJ niee ruufAdglssnubönrdgei hcncrilhse,e ni mde re ufa nemei oFraltbmt eien eebghlcnai lnhescgSihuncebu hgtefläcs .haeb ehdärnW red roeletbrSg dsa llgeBrsokufe ctinh rmeh euhebc,st retsekias re nneeb der Aeönigrsunbldrfgusdu eleflnbas ngeLstniue acnh emd setnlArdebseigol II.