Stolberg: Wege in der Gemeinde und rund herum

Stolberg: Wege in der Gemeinde und rund herum

Genau 16 Ortschaften gehören zur evangelischen Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall. Grund genug sich einige dieser attraktive Plätze vor allem in der Stolberger Altstadt genauer anzusehen.

Aus diesem Grund lädt die evangelische Kirchengemeinde zu einem geführten Spaziergang durch die Stolberger Altstadt, mit Erläuterungen von Helmut Trümpener. Eingeladen sind alle interessierte Gemeindemitglieder am Mittwoch, 2. August.

Ziel ist die nicht allen bekannte Vogelsangkirche. Sie wurde im Jahr 1648 gebaut und ist damit die älteste evangelische Kirche im gesamten Raum Aachen. Unter dem Schwan, einem Sinnbild des lutherischen Glaubens, hat diese kleine, versteckt liegende Kirche so manches miterlebt. Darüber informiert Helmut Trümpener bevor es dann weiter zum jüdischen Friedhof geht.

Die Führung mit Erläuterungen wird etwa zweieinhalb Stunden dauern. Abschließend besuchen die Teilnehmer die Eisdiele auf dem Kaiserplatz.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Galminus-Brunnen auf dem Willy-Brandt-Platz in Stolberg. Wer sich in Stolberg nicht so gut auskennt, kann um 13.40 Uhr zum Gemeindehaus in Zweifall kommen.